Kautionsfuchs Kautionsversicherung

Kautionsfuchs zeichnet sich insbesondere durch ein umfassendes Serviceangebot sowie sehr niedrige Zinssätze aus. Auf diese Weise bietet Ihnen dieser Anbieter attraktive Konditionen bei überschaubaren Kosten. Gleichzeitig verfügt Kautionsfuchs über vergleichsweise niedrige Anforderungen, sodass besonders hohe Abschlussquoten erreicht werden. Mit der Kautionsversicherung dieses Anbieters vermeiden Sie die Zahlung einer Barkaution in Höhe von zwei bis drei Monatskaltmieten. Stattdessen wird dem Vermieter eine Bürgschaftsurkunde als Sicherheit überreicht.

weiter

Wieviel?

Mietkaution für:

 

Hoher Servicestandard bei umfassendem Leistungsangebot

Dieser Anbieter hat sich insbesondere auf ein umfassendes Serviceangebot mit hohen Standards spezialisiert. Aus diesem Grund wurde der Onlineauftritt von Kautionsfuchs besonders übersichtlich gestaltet und stellt die Informationen klar strukturiert zur Verfügung. Darüber hinaus zeichnet sich die Website des Anbieters vor allem aufgrund ihres einfach formulierten Frage- und Antwortbereichs aus. Dadurch erhalten Sie auch ohne Vorwissen sämtliche erforderlichen Informationen zum Abschluss einer Kautionsversicherung bei diesem Unternehmen. Neben dem Mieterbereich verfügt die Website des Anbieters ebenfalls über einen gesonderten Vermieterbereich. In diesem können sich Vermieter über die Leistungen und Vorteile der Angebote dieses Unternehmens ausführlich informieren. Weiterhin steht sowohl Vermietern als auch Mietern eine häufig besetzte Hotline zur Verfügung. Auf diese Weise stehen Ihnen die kompetenten Mitarbeiter des Unternehmens bei sämtlichen Fragen zur Verfügung.

Aktuell bietet Kautionsfuchs eine Kautionsversicherung für sämtliche Kautionen mit einer Höhe von insgesamt 200 bis 15.000 Euro an. Das Angebot von Kautionsfuchs zeichnet sich ebenfalls durch ein übersichtliches und besonders preiswertes Kostenmodell aus. Auf diese Weise ist diese Versicherung bereits im Vorfeld sehr gut planbar und verursacht keinerlei unvorhersehbare Kosten. Darüber hinaus kann ein Vertrag bei diesem Anbieter jederzeit und ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Aktuell verfügt der Kautionsfuchs über keine Mindestvertragslaufzeit. Direkt nach dem Abschluss der Versicherung wird Ihnen darüber hinaus ein vierzehntägiges Rücktrittsrecht gewährt. Auf diese Weise können Sie problemlos von einem abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, wenn Ihr Vermieter die Kautionsversicherung nicht als Sicherheit anerkennt. Die Absicherung im Schadenfall erfolgt über die Württembergische Versicherung AG. Dadurch arbeitet der Anbieter mit einem renommierten und gesellschaftlich anerkannten Partnerunternehmen zusammen, sodass für maximale Akzeptanz bei Vermietern gesorgt ist.

Geringe Kosten ohne Mindestbeiträge

Im Rahmen der Kautionsversicherung setzt der Anbieter vor allem auf ein übersichtliches Kostenmodell. Für die Absicherung der Kautionssumme fallen bei diesem Anbieter grundsätzlich lediglich 4,5 % der abgesicherten Kautionssumme als Jahresbeitrag an. Die Besonderheit dieses Kostenmodells ist, dass dabei keinerlei Mindestbeiträge anfallen. Aus diesem Grund können vor allem niedrige Kautionen zu einem besonders günstigen Preis abgesichert werden. Die Absicherung einer Kaution von 1.000 Euro verursacht lediglich jährliche Kosten in Höhe von 45 Euro.

Zusätzlich zu dem Jahresbeitrag fallen bei Kautionsfuchs keinerlei weitere Kosten an. Der Anbieter verzichtet sowohl auf eine Bearbeitungs- als auch auf eine Abschlussgebühr. Auf diese Weise kann ein besonders günstiges Angebot ermöglicht werden.

Komfortable Antragstellung mit zusätzlichen Sicherheiten

Dieses Unternehmen setzt auf ein vollelektronisches, onlinebasiertes Antragsverfahren. Für die Beantragung einer Kautionsversicherung bei diesem Anbieter müssen einige persönliche Daten in das Onlineformular auf der Website des Unternehmens eingetragen werden. Das Antragsverfahren zeichnet dabei insbesondere aus, dass es im Wesentlichen aus zwei separaten Schritten besteht. Vorerst müssen einige Informationen zum Mieter, Vermieter, dem Mietobjekt und den Zahlungsmodalitäten eingegeben werden. Direkt im Anschluss führt das Unternehmen eine Bonitätsprüfung durch, indem es Ihre Daten an den Dienst infoscore weiterleitet. Aus diesem Grund müssen Sie dem Anbieter die Weiterleitung Ihrer Daten bei der Antragstellung genehmigen.

Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage von diesem Unternehmen. Nachdem die Bonitätsprüfung abgeschlossen ist, kann Ihnen eine verbindliche Zusage übermittelt werden. In der Regel nimmt dieser Vorgang lediglich 30 Sekunden in Anspruch. Nach diesem Schritt können Sie sich Ihre Bürgschaftszusage ausdrucken, ohne die Kautionsbürgschaft vollständig abzuschließen. Auf diese Weise wird Ihnen ermöglicht, mit der Bürgschaftszusage zu Ihrem Vermieter zu gehen und zu klären, ob dieser eine Kautionsversicherung von Kautionsfuchs als Sicherheit akzeptiert. Neben der Erklärung einer verbindlichen Bürgschaftszusage enthält dieses Dokument ebenfalls wichtige Informationen, die Ihnen als Gesprächsgrundlage dienen können. Nachdem Sie sich die Zustimmung Ihres Vermieters eingeholt haben, können Sie im Onlineportal des Anbieters Ihre Bürgschaftsurkunde anfordern und die Kautionsbürgschaft verbindlich abschließen. Nach der verbindlichen Zusage wird der Antrag auf die echte Kautionsbürgschaft grundsätzlich angenommen. Danach erhalten Sie die Bürgschaftsurkunde innerhalb von drei Werktagen postalisch zugestellt und können diese Ihrem Vermieter vorlegen.

Besonders hohe Akzeptanz trotz niedriger Anforderungen

Kautionsfuchs setzt nur sehr geringe Anforderungen an seine Kunden. Auf diese Weise wird eine besonders hohe Annahmequote der eingehenden Anfragen ermöglicht. Grundsätzlich werden nahezu alle Anfragen angenommen, die eine Kautionsversicherung für eine Mietkaution mit einer Höhe zwischen 200 und 15.000 Euro beantragen. Darüber hinaus muss es sich bei dem Mietobjekt um ein Objekt auf deutschem Boden handeln. Weiterhin legt der Anbieter großen Wert darauf, dass der Antragsteller über eine Bankverbindung bei einer Bank verfügt, die einen Sitz in Deutschland unterhält. Letztlich ist ebenfalls ein positives Ergebnis auf die Anfrage bei infoscore für eine Genehmigung der Kautionsversicherung erforderlich. Bescheinigungen oder Nachweise müssen vom Antragsteller grundsätzlich nicht eingereicht werden.

Die Bonitätsprüfung bei infoscore ist für die meisten Vermieter nicht ausreichend, um eine Kautionsbürgschaft anzuerkennen, da diesem Dienst nur sehr wenige Daten zur Verfügung gestellt werden. Dennoch erreicht dieser Anbieter aufgrund seiner hohen Bekanntheit und der Zusammenarbeit mit der renommierten Württembergischen Versicherung AG eine hohe Akzeptanz bei den meisten Vermietern.

Fazit: umfassendes Leistungsangebot bei besonders niedrigen Kosten

Mit einem Jahresbeitrag in Höhe von lediglich 4,5 % der abgesicherten Kautionssumme gehört dieses Unternehmen zu den günstigsten Anbietern auf dem deutschen Markt. Darüber hinaus erhebt Kautionsfuchs keinen Mindestbeitrag, sodass sich eine Kautionsversicherung bei diesem Anbieter insbesondere bei kleinen Kautionssummen anbietet.