meineMietkaution – preiswerte Kautionsversicherung auch für kleine Kautionen

Die Mietkautionsversicherung von meineMietkaution zeichnet sich vorrangig durch besonders niedrige Kosten sowie eine überaus hohe Annahmequote aus. Bei meineMietkaution handelt es sich um eine Eigenmarke des deutschen Unternehmens assona GmbH. Dieser Anbieter hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist vorrangig für seine überaus attraktiven Vertragskonditionen bekannt. Mit einer Kautionsversicherung dieses Anbieters müssen Sie nicht länger eine Barkaution in Höhe von einigen Monatskaltmieten bei Ihrem Vermieter hinterlegen. Stattdessen überlassen Sie diesem eine Bürgschaftsurkunde von meineMietkaution als Sicherheit.

weiter

Wieviel?

Mietkaution für:

 

Kautionsversicherung mit besonders attraktiven Konditionen

Dieser Anbieter hat sich vorrangig aufgrund von besonders vorteilhaften Konditionen auf dem deutschen Markt etabliert. Grundsätzlich handelt es sich bei dem Unternehmen assona GmbH nicht um einen klassischen Versicherer. Der Anbieter vermittelt lediglich die Finanzprodukte von anderen Unternehmen zu besonderen Konditionen. Bei der Kautionsversicherung von meineMietkaution handelt es sich grundsätzlich um das Angebot der Basler Sachversicherungs-AG. Aus diesem Grund verfügt das Angebot dieses Unternehmens über die gleichen grundlegenden Konditionen wie die Basler Sachversicherungs-AG. Dennoch werden diese durch zwei wesentliche Vorteile ergänzt.

Entscheidendes Merkmal der Kautionsversicherung dieses Anbieters ist ein Jahresbeitrag von 4,7 % bei einem Mindestbeitrag von 47 Euro. Ergänzend bietet Ihnen der Anbieter meineMietkaution jedoch ebenfalls eine kostenfreie Beitragsrückzahlung bei einem nachweislichen Unfalltod sowie eine umfassende Kostenübernahme bei Arbeitslosigkeit. Diese beiden Zusatzleistungen sorgen für eine enorme Erleichterung und können insbesondere in schwierigen finanziellen Situationen eine große Hilfe darstellen. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Unternehmen ebenfalls sämtliche Vorzüge des Originalprodukts der Basler Versicherungen. Hierzu gehört unter anderem ein vierzehntägiges Rücktrittsrecht nach Abschluss der Kautionsversicherung. Dadurch können Sie ohne Angabe von Gründen von Ihrem abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, wenn Ihr Vermieter die Kautionsversicherung nicht als Sicherheit anerkennt. Schließlich verfügt dieses Angebot ebenfalls über keine Mindestvertragslaufzeit. Das bedeutet, dass Sie die Kautionsversicherung zu jedem beliebigen Zeitpunkt kündigen können. Bei einer Kündigung während eines laufenden Mietverhältnisses sollten Sie jedoch stets darauf achten, dass durch die Kündigung Ihre Kautionssicherheit verfällt und Sie in der Regel eine Barkaution bei Ihrem Vermieter hinterlegen müssen.

Weiterhin bietet Ihnen dieser Anbieter umfangreiche Serviceleistungen. Unter anderen stellt Ihnen dieses Unternehmen eine informative sowie klar strukturierte Website zur Verfügung. Diese hält sämtliche Informationen zu den angebotenen Finanzprodukten für Sie bereit. Auf diese Weise können Sie sich vor Abschluss der Kautionsversicherung umfassend über die Vertragsinhalte informieren. Darüber hinaus wird auf der Website des Anbieters ebenfalls das Formular zur schriftlichen Schadensmeldung zum Download angeboten. Dieses muss im Schadenfall handschriftlich vom Vermieter ausgefüllt und an den Anbieter übersendet werden. Jede eingehende Schadensmeldung wird einer unabhängigen Prüfung unterzogen. Nach positiver Bestätigung durch den Prüfer erfolgt die Auszahlung des Kautionsbetrags innerhalb weniger Tage. Schließlich steht Ihnen dieses Unternehmen bei jeglichen Fragen jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Ergänzend können Sie Ihre Anfragen auch telefonisch oder postalisch an den Anbieter richten.

Günstige Zinsen ohne versteckte Zusatzkosten

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern erhebt dieses Unternehmen keinerlei zusätzliche Gebühren. Nach Abschluss der Kautionsversicherung müssen von Ihnen lediglich die jährlichen Versicherungsbeiträge beglichen werden. Diese betragen insgesamt 4,7 % der abgesicherten Kautionssumme. Es können jedoch nur Kautionen abgesichert werden, die eine maximale Kautionssumme von insgesamt 10.000 Euro aufweisen. Über eine Mindestkautionsgrenze verfügt dieser Anbieter jedoch nicht. Dadurch können selbst geringe Kautionen durch das Angebot von meineMietkaution abgesichert werden.

Bei der Berechnung der jährlich zu zahlenden Beiträge muss jedoch der Mindestbeitrag von 47 Euro beachtet werden. Die Absicherung einer Kaution in Höhe von 1.500 Euro verursacht jährliche Gebühren von 70,50 Euro. Durch die Absicherung einer Kaution mit einer Gesamthöhe von 500 Euro entstehen jedoch nicht nur Kosten in Höhe von 23,50 Euro. In diesem Fall muss der Mindestbeitrag von 47 Euro entrichtet werden.

Komfortable Beantragung mit kurzen Wartezeiten

Die Beantragung einer Kautionsversicherung bei meineMietkaution erfolgt über ein onlinebasiertes sowie vollelektronisches Antragsverfahren. Auf diese Weise ist die Übersendung von handschriftlich unterzeichneten Anträgen und Nachweisen in Papierform nicht notwendig. Zu Beginn des Antragsverfahrens werden einige private Informationen vom Antragsteller benötigt. Hierzu gehören Angaben zum Mietobjekt, zum Vermieter und zu den Zahlungsmodalitäten. Natürlich sind ebenfalls die Höhe der zu zahlenden Miete sowie der Gesamtbetrag der zu entrichtenden Mietkaution von entscheidender Bedeutung. Von diesen Kenngrößen hängt letztlich ebenfalls der jährlich zu zahlende Beitrag ab.

Nachdem sämtliche Informationen an den Anbieter übermittelt wurden, leitet dieser eine Bonitätsprüfung über die Firma infoscore Consumer Data GmbH ein. Aus diesem Grund muss sich der Mieter während der Antragstellung mit der Übermittlung seiner Daten an dritte Unternehmen einverstanden erklären. Innerhalb von wenigen Minuten erhalten Sie eine Mitteilung über das Ergebnis Ihrer Bonitätsprüfung bei diesem Unternehmen. Die Bürgschaftsbestätigung steht Ihnen bereits nach wenigen Augenblicken zur Verfügung. Abschließend können Sie ebenfalls die Zustellungsart auswählen. Wählen Sie eine Zustellung über E-Mail, steht Ihnen die Bürgschaftsurkunde bereits nach wenigen Minuten zur Verfügung. Diese kann ausgedruckt und dem Vermieter überreicht werden. Alternativ können Sie sich die Bürgschaftsurkunde ebenfalls postalisch zusenden lassen. In diesem Fall müssen Sie jedoch eine Wartezeit von bis zu drei Werktagen in Kauf nehmen.

Geringe Anforderungen bei attraktiven Konditionen

Trotz der vorteilhaften Konditionen stellt dieser Anbieter nur geringe Anforderungen an seine Kunden. Neben einem Mindestalter von 18 Jahren müssen Sie lediglich über eine positive Bonität verfügen, um eine Kautionsversicherung zu erhalten. Darüber hinaus muss sich das Mietobjekt in Deutschland befinden. Ein positives Ergebnis bei der Bonitätsprüfung über infoscore liegt immer dann vor, wenn derzeit keine Mahn- und Vollstreckungsbescheide gegen Sie vorliegen.

Fazit – günstige Kautionsversicherung mit vorteilhaften Vertragsbedingungen

Bei dem Angebot von meineMietkaution handelt es sich aktuell um eine der günstigsten Kautionsversicherungen auf dem deutschen Markt. Die niedrigen Zinsen von 4,7 % werden darüber hinaus ebenfalls durch Sonderleistungen wie der Beitragsrückzahlung bei Unfalltod oder der Kostenübernahme bei Arbeitslosigkeit ergänzt.